Kopter

Trimble ZX5 Multirotor

Der Trimble® ZX5 Multirotor ist ein unbemanntes Fluggerät, um die tagtäglichen Projekte auch unter beengten Verhältnissen durchführen zu können. Er benötigt kein Startgerät, ist leicht zusammenzusetzen und hat alles, was für qualitativ hochwertige Luftbilder für Kartographie- und Inspektionsanwendungen notwendig ist. Das System kann auch wahlweise so ausgestattet werden, dass es Live-Videobilder liefert, z.B. für Inspektionen von Anlagen oder Gebäudestrukturen. Es ist in kurzer Zeit aufgebaut, leicht zu bedienen und robust.

  • [ mehr Informationen ]

     

    Hauptmerkmale:

    • Herausragende Flugstabilität und Leistungsfähigkeit auch bei starkem Wind
    • Ausgestattet mit einem 16 MP Kamerasystem und einer Software zur Flugplanung
    • Auflösung am Boden bis zu 1 mm
    • Leichte, kompakte und zusammenlegbare Karbonkonstruktion
    • Bis zu 20 Minuten Flugdauer bei 2 km Reichweite
    • Einfache Datennachbearbeitung im Photogrammetriemodul von Trimble Business Center oder Trimble UASMaster

     

     

    [ weniger Informationen ]

Inspector S

Der INSPECTOR S ist ein Komplettsystem für Inspektionslösungen. Das Hauptmerkmal dieses Systems ist die um 180° schwenkbare Kameraaufhängung für optimale Perspektiven ohne störende Propeller oder Motorarme im Bild.

  • [ mehr Informationen ]

     

    Durch den leichten und soliden Aufbau aus Aluminium ist der INSPECTOR S besonders stabil und zuverlässig. Die Auslegung als Oktocopter sorgt für eine hohe Ausfallsicherheit und große Stabilität. Selbst bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 55 km/h fliegt der INSPECTOR S stabil. Die hochpräzise Kameraaufhängung des INSPECTOR S ist speziell auf kompakte Systemkameras und kleine Kameralösungen bis 500 g ausgelegt. Das neuartige Landegestell ist nicht nur schockabsorbierend ausgelegt, sondern auch durch einen Schnellverschluss leicht auswechselbar.

     

     

    [ weniger Informationen ]

HT-6 – für professionelle Luftaufnahmen

Die Kombination aus kompakten Maßen und 1800g Nutzlast machen den HT-6 zur Einstiegs-Drohne für den professionellen Einsatz von Foto-, Video- oder Wärmebildkameras.

  • [ mehr Informationen ]

     

    Durch sechs spezielle Elektroantriebe fliegt dieser Hexacopter auch bei starkem Wind sehr stabil und besticht durch eine hohe Antriebsleistung. Die sehr kompakte Bauweise bietet ein hohes Maß an Mobilität auf Reisen und die konsequente Reduzierung von Bauteilen einen unschlagbaren Preis. Dabei muss der Anwender nicht auf die hervorragende Bildstabilität einer Bürstenlosen Kameraaufhängung verzichten, welche am HT-6 serienmäßig integriert ist.

    Technische Daten

    • Durchmesser: 63 cm
    • Höhe: 35 cm
    • max. Abfluggewicht: 3.200 g
    • Nutzlast: 1.800 g (inkl. Flugakku und Kameraaufhängung)
    • Geschwindigkeit max.: 60 km/h
    • Steigrate: 10 m/sek
    • Flughöhe: bis zu 3.900 m über NN
    • Flugzeit: bis zu 12 Minuten
    • Betriebstemperatur: -20 °C bis 35 °C
    • Sensorik: GPS-Empfänger, Luftdruck, Gyroskop, Kompass, Beschleunigung,Temperatur, Wärmebild (optional), Nahinfrarot (optional)
    • Steuerung: Hochpräzise Joysticks mit 7" Live-View Monitor
    • Akkus: Lithium-Polymer Flugakkus

     

     

    [ weniger Informationen ]

HT-8 / HT-8 C – für große Sensorsysteme

Der HT-8 und seine mit steckbaren Motorarmen ausgestattete Variante HT-8 C sind die Weiterentwicklung unseres Erfolgsmodells HT-8-2000. Der HT-8 ist das meistverkaufte Arbeitsgerät unserer Produktreihe und universell einsetzbar.

  • [ mehr Informationen ]

     

    Die Antriebe dieser Drohne wurden durch unsere Entwicklungsabteilung perfekt auf die kompakte Größe und hohe Nutzlast optimiert, wodurch ein extrem ruhiges Flugverhalten erzielt wird. Unsere eigenentwickelten Kameraaufhängungen leisten durch den automatischen Kameraausgleich ebenfalls Ihren Beitrag zur hohen Qualität des Luftfilm- und Bildmaterials. Mit seinen 8 Antrieben verfügt dieser Octocopter über eine maximale Antriebsausfallsicherheit. Die Größe des HT-8 ermöglicht Ihnen aufgrund der guten Erkennbarkeit am Himmel einen deutlich größeren Aktionsradius als es bei kleineren Drohnen der Fall ist. Beim Einsatz eines leichten Kamerasystems kann das eingesparte Gewicht in einen zweiten Flugakku investiert werden. So erhöhen Sie die Flugzeit, für beispielsweise Vermessungsflüge, um 60 %. Der HT-8 C ist die mobile Version des HT-8. Er verfügt über steckbare Motorarme, für höchste Mobilität bei der Arbeit. Mit einem handlichen Packmaß von nur 40 x 40 x 45 cm ist der HT-8 C schnell, sicher und platzsparend verstaut.

    Technische Daten:

    • Durchmesser: 90 cm
    • Höhe: 45 cm
    • Packmaß HT-8 C: 40 x 40 x 45 cm
    • Gehäusematerial: Carbon / Kunststoff
    • max. Abfluggewicht: 5.000 g
    • Nutzlast HT-8: 2.400 g (inkl. Flugakku und Kameraaufhängung)
    • Nutzlast HT-8 C: 2.250 g (inkl. Flugakku und Kameraaufhängung)
    • Geschwindigkeit max.: 70 km/h
    • Steigrate HT-8: 10 m/sek
    • Steigrate HT-8 C: 8 m/sek
    • Flughöhe: bis zu 3.900 m über NN
    • Flugzeit: bis zu 18 Minuten
    • Betriebstemperatur: -10 °C bis 35 °C
    • Sensorik: GPS-Empfänger, Luftdruck, Gyroskop, Kompass, Beschleunigung,Temperatur, Wärmebild (optional), Nahinfrarot (optional)
    • Steuerung: Hochpräzise Joysticks mit 7" Live-View Monitor
    • Akkus: Lithium-Polymer Flugakkus

     

     

    [ weniger Informationen ]

HT-8 C180 – für Inspektions- und Filmflüge

Das Hauptmerkmal dieses Systems ist die um 180° schwenkbare Kameraaufhängung. Diese bietet vor allem bei Inspektions- und Filmflügen neue Einsatzmöglichkeiten. Schwer zugängliche Bereiche an Industrieanlagen können mit nach oben gerichteter Kamera ohne störende Propeller oder Motorarme im Bild aufgenommen werden.

  • [ mehr Informationen ]

     

    Auch Filmproduktionen lassen sich mit dynamischen Vorwärtsflügen bei hoher Geschwindigkeit (hohe Schräglage des Flugroboters) enorm aufwerten. Durch den standardmäßig verbauten DUO-Akkuschacht kommt der Anwender bei diesem Flugsystem in den Genuss einer längeren Flugzeit. Bei Bedarf kann für höhere Nutzlasten auch nur ein Flugakku genutzt werden. Für optimale Transportmöglichkeiten (Auslandseinsätze und Mannlöcher in Industrieanlagen) verfügt der HT-8 C180 über sechs steckbare Motorarme.

    Technische Daten:

    • Maß2: 80 x 100 x 26 cm
    • Packmaß: 60 x 50 x 26 cm
    • Gehäusematerial: Carbon / Kunststoff
    • max. Abfluggewicht: 5.000 g
    • Nutzlast: 2.350 g (inkl. Flugakku und Kameraaufhängung)
    • Geschwindigkeit max.: 65 km/h
    • Steigrate: 8 m/sek
    • Flughöhe: bis zu 3.900 m über NN
    • Flugzeit: bis zu 18 Minuten
    • Betriebstemperatur: -20 °C bis 35 °C
    • Sensorik: GPS-Empfänger, Luftdruck, Gyroskop, Kompass, Beschleunigung, Temperatur, Wärmebild (optional), Nahinfrarot (optional)
    • Steuerung: Hochpräzise Joysticks mit 7" Live-View Monitor
    • Akkus: Lithium-Polymer Flugakkus

     

     

    [ weniger Informationen ]